CBD 🔥 Vorteil oder Nachteil?

CBD - Das böse Cannabisgift des Teufels?

 


 

Wenn wir an Cannabis denken, entstehen klare Bilder von einem Betäubungsmittel, das nur in ungewöhnlichen und schwerwiegenden Fällen medizinische Wirkungen hat. Die dann auch nur auf ärztliche Verschreibung bezogen werden sollte und kann. Weil Marihuana Marihuana ist, egal ob CBD oder THC, ist alles gleich – richtig?

 

Bevor wir auf diese Frage eingehen, möchte ich seltsamerweise über Fliegen sprechen. Wir klassifizieren Fliegen generell als schmutzig, sie enthalten Stoffe, die uns Menschen schaden. Wenn jetzt jemand mit diesem Wissen hören würde, dass Fliegen Ihnen helfen können, wenn Sie krank werden, würden sie sie als verrückt bezeichnen. Ich persönlich würde es vielleicht auch tun, wenn die Wissenschaft ihn nicht unterstützen würde. Forscher aus Die Auburn University entdeckte eine Proteinart im Speichel der Fliege, die helfen kann, Wunden und rissige Haut zu heilen. An einer anderen Universität,An der Stanford University entdeckten sie, dass eine Substanz aus einer Fliege das Immunsystem des Menschen stärken kann. Wir können jetzt wahrscheinlich mit Sicherheit sagen, dass ein und dasselbe Ding verschiedene isolierte Substanzen enthalten kann, die sowohl schädlich als auch nützlich sein können! Interessant! 

 


 

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema CBD zurück. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass CBD NICHT berauschend ist und eine Vielzahl von positiven Wirkungen hat. Es stärkt das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend, hilft gegen Akne, Depressionen, Schmerzen und Angstzustände. Das in Cannabis enthaltene THC ist eine illegale Substanz und nur mit einem verschriebenen Rezept erlaubt. CBD ist laut Europäischem Gerichtshof eine legale und nicht berauschende Substanz. THC ist jedoch illegal, nicht CBD. Aus gutem Grund! (Sehen:CBD-NEWS ~ CBD-Medikamentenklasse! )

 

Also ..., sollten wir unsere Wahrnehmung und Weltanschauung wirklich gesellschaftlichen Vorurteilen und Stigmata überlassen Oder sollen wir uns informieren und weiterbilden, Informationen sammeln und uns eine eigene Meinung bilden Sind es nicht gerade Vorurteile und gesellschaftliche Stigmata, die uns oft in Engstirnigkeit und beschränken uns mehr als uns öffnet eine gesunde Portion Skepsis ist immer gut, aber wir sollten es positiv nutzen und verwenden unsere Energie selbst zu informieren , genauer und verlieren nicht das ganze.en.

 


 

Nur so können wir auf ultimative Weise gemeinsam Fortschritte erzielen, die für uns alle von Nutzen sind.

 

 

 


Älterer Post Neuerer Post